Was für ein famoses Schuljahr 2018/19

Was für ein famoses Schuljahr 2018/19

Das Schuljahr 2018/19 war zweifelsohne ein besonders ereignisreiches Schuljahr. Wir besuchten 21 Schulen in gesamt Wien, unterrichteten 1,662 SchülerInnen in 68 Klassen. Unser Themenspektrum umfasste grundlegende Wissensvermittlung mittels der Ernährungspyramide (anhand gesunden Frühstücks oder Jause), kulinarisch um die Welt, Bento-Kreativ-Wettbewerbe, Physiologie, Makro- und Mikronährstoffe, gesundes Trinken, Drei-Sinne-Spiel, Brotverkostung und Kräuterkunde im Rahmen einer Exkursion in eine Gärtnerei. Bei all diesen Themen waren unterschiedliche Übungen und Eigenrecherchen und Präsentationen inkludiert. Die Ziele der jeweiligen Workshops waren den Dialog und auch eine Diskussionskultur zu fördern, grundlegendes Wissen in Sachen Ernährung zu vermitteln, sowie vor allem die Eigenständigkeit und auch die Eigenbefähigung Information

Mutter Abygail und das Sonnenblumenbrot

Mutter Abygail und das Sonnenblumenbrot

Seit einigen Tagen bin ich stolze Besitzerin eines Brotbackautomaten. Beim Durchstöbern des WWW ist mir doch dieser hübsche Automat ins Auge gesprungen und da ich mir schon lange einen gewünscht habe, musste ich zugreifen – und nicht nur, weil er preislich reduziert war. Bereits im Vorhinein habe ich die Bedienungsanleitung studiert und konnte es kaum erwarten, ihn – oder besser sie – in Betrieb zu nehmen. Wie das bei mir so üblich ist, musste sie erst mal einen Namen bekommen und da fiel mir folgendes Zitat ein … Ich bin Mutter Abygail, bin 106 Jahre alt und backe mein Brot